Stellenangebot: Dipl. Sozialpädagogin/Sozialpädagogen (m/w/d) in Aschaffenburg - Außenstelle der Werkstatt

Wir suchen für den Sozialdienst in unserer Werkstatt für psychisch kranke und behinderte Menschen in Aschaffenburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet mit 39 Std./Woche.

Die Werkstatt bietet für Menschen mit einer psychischen Erkrankung oder Behinderung eine Teilhabe am Arbeitsleben im Bereich der Beruflichen Bildung und im Arbeitsbereich in unterschiedlichen Aufgabenfeldern in der Dienstleistung und Produktion. Mit unterstützenden Förderangeboten wird es den Menschen mit Behinderungen ermöglicht marktorientierte Arbeiten zu leisten. Ziel ist die berufliche Integration von Menschen mit Behinderungen.

 

Die Werkstatt beschäftigt derzeit 320 Menschen mit Behinderung in Würzburg und Aschaffenburg, sie werden von 80 angestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut und angeleitet.

Deine Aufgaben:

  • Betreuung, Beratung und Schulung unserer behinderten Mitarbeiter
  • Kontakte zu Bezugspersonen, Institutionen und Kostenträger
  • Durchführung von berufsbildenden Unterrichtseinheiten und Kursangeboten
  • Selbständige Organisation und Arbeitsplanung für den gesamten Aufgabenbereich
  • Enge Zusammenarbeit mit den Gruppenleitern, Teamarbeit
  • Berichtswesen, Dokumentation und Übernahme von Verwaltungstätigkeiten

 

Dein Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialen Arbeit
  • Großes Einfühlungsvermögen und soziales Engagement im Umgang mit unseren psychisch kranken Mitarbeitern
  • Übernahme von Verantwortung für den Arbeits- und Bildungsbereich
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildungen
  • Belastbarkeit bei der Umsetzung neuer Herausforderungen und Freude an der Gestaltung neuer Ziele
  • Führerschein Kl. B und Bereitschaft zur Nutzung des Privat-PKW für Dienstfahrten

Wir bieten:

  • Vergütung nach AVR Caritas, 30 Tage Jahresurlaub, Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
  • Altersvorsorge und Beihilfeversicherung, die vom Dienstgeber bezahlt werden
  • Fortbildungsprogramm, das jährlich für die Mitarbeiter neu erstellt wird

 

Dein Gehalt

Das Gehalt, mit dem Du ungefähr rechnen kannst, beträgt 3593 € pro Monat.

Bitte beachte, dass es sich hierbei um einen unverbindlichen Vorab-Richtwert handelt, der abhängig von weiteren einzelfallspezifischen Faktoren ist.

 

Dein Arbeitgeber: Erthal-Sozialwerk

Das Erthal-Sozialwerk bietet Wohnen, Arbeit und Beschäftigung, Therapie und Rehabilitation für Menschen mit psychischer Erkrankung oder Behinderung. Zu unseren Einrichtungen gehören unsere Werkstätten in Würzburg und Aschaffenburg sowie die Tagesstätten Horizont in Lohr und Marktheidenfeld. Zudem bieten wir verschiedene stationäre und ambulante Wohnangebote in Würzburg, Main-Spessart und Bad Kissingen. Auch der Sozialpsychiatrische Dienst in Würzburg und Main-Spessart sowie das Rehabilitationszentrum Haus St. Michael in Würzburg gehören zu unseren Angeboten.

 

Deine Bewerbung

Bewirb dich über das Bewerbungsformular unten oder schicke Deine Bewerbung an:

Personalabteilung
E-Mail: personalabteilung@josefs-stift.de

Bitte gib im Betreff der Bewerbung an: ESW-7-00304

Für telefonische Auskünfte steht Dir Hr. Schulz unter 0931 79605-12 gerne persönlich zur Verfügung.

    Bewerbungsformular

    Du kannst auch unser Bewerbungsformular nutzen. Fülle es einfach aus und wir melden uns dann bei Dir!













    Dein Arbeitsort: Aschaffenburg - Außenstelle der Werkstatt

    In den vergangenen zehn Jahren seit der Eröffnung ist der Standort der Werkstatt des Erthal-Sozialwerks in Aschaffenburg stetig gewachsen. Inzwischen bieten wir in unserer Werkstatt in der Lilienthalstraße rund 100 attraktive Arbeitsplätze für Menschen mit psychischer Erkrankung oder Behinderung. Insbesondere die Bereiche Elektro, Metallbearbeitung und Montagearbeiten sind hier vertreten.

    Erthal-Sozialwerk
    Werkstatt des Erthal-Sozialwerks, Außenstelle Aschaffenburg
    Lilienthalstraße 6
    63741 Aschaffenburg